Kieztandems in Treptow-Köpenick


    

Temesgen (28) und Julia (34) sind beide nach Berlin Schöneweide gezogen und haben sich über das Patenschaftsprojekt kennengelernt.Temesgen kommt aus Eritrea, wo sie eine Ausbildung zur Elektronikerin abgeschlossen hat. Hier angekommen, suchte sie über die Patenschaft sozialen Austausch mit einer anderen jungen Mutter. Sie ist mit ihrem Kind meist alleine, weil ihr Ehemann arbeitet. Julia ist Flüchtlingssozialarbeiterin in Elternzeit (vorher Friedensfachkraft in Konfliktländern) und letztes Jahr mit ihrem kolumbianschen Mann und ihrem gemeinsamen Sohn von Hannover nach Berlin gezogen. Temesgen und Julia wohnen in der gleichen Nachbarschaft. Die ähnliche Lebenssituation erlaubt es ihnen sich ganz spontan zuverabreden. Dann erkunden die beiden jungen Mütter zusammen mit ihren Söhnen den neuen Wohnort. Sie gehen gemeinsam auf Spielplätze oder in Familien-Cafés. Während sich die beiden Mütter unterhalten, Temesgen möchte sich vor allem sprachlich verbessern und sucht dafür Unterstützung in der Patenschaft, verstehen sich die beiden Kinder sehr gut und zeigen das auch ab und zu mit einem Freundschaftsküsschen.

Auch Lust auf ein Kieztandem? Dann melde dich doch bei Evelyn Mücke und Anne Eilert aus dem Kieztandem Projekt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick
Oberspreestraße 182, 12557 Berlin
Telefon: 030/24 35 85 76 Mobil: 0160/94615573

016A8735

Temesgen (28) and Julia (34) both moved to Berlin Schöneweide and got to know each other through the "Kieztandems" project. Temesgen comes from Eritrea, where she completed her training as an electronics technician. When she arrived here, she sought social exchange with another young mother. She is usually alone with her child because her husband works. Julia is a refugee social worker on parental leave (previously a peace specialist in conflict countries) and last year moved from Hanover to Berlin with her Colombian husband and their son. Temesgen and Julia live in the same neighbourhood. The similar life situation allows them to make spontaneous arrangements. Then the two young mothers explore their new place of residence together with their sons. They go to playgrounds or family cafés together. While the two mothers talk, Temesgen wants to improve their language skills and is looking for support. The two children get along very well and show this from time to time with a friendship kiss.

You want be part of the project Kieztandem? Then please contact Evelyn Mücke and Anne Eilert.

Project:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick
Oberspreestraße 182, 12557 Berlin
Telephone: 030/24 35 85 76 Mobile: 0160/94615573

“Autorinnen: Marieluise Mühe und Karoline Kohle
Fotografin: Karoline Kohle www.karolinekohle.de
Finanzielle Unterstützung: BENN Allende-Viertel


About the author
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Gastbeiträge kommen von engagierten alten und neuen Nachbar*innen und Projekten in Treptow-Köpenick und darüber hinaus. Unterm Artikel steht, wer's geschrieben hat.
Guest contributions come from committed longtime neighbours, newcomers and projects in Treptow-Köpenick and beyond. Below the article you can see who the author is.

Gesellschaft

calendar

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok