Slow Fashion im Frauenzentrum Friedrichshagen - aus alt mach neu!

"Lust auf nachhaltige Mode? Dann kreiere dein einzigartiges Unikat im Team mit Einflüssen der Mode aus aller Welt!" So lautete der Teilnehmerinnen-Aufruf. Dem folgten über 20 Frauen, die zur Auftaktveranstaltung kamen, die unter strengen Hygienemaßnahmen im Galerieraum des hist. Rathauses stattfand. Die Aufnahme von Teilnehmerinnen in den wöchentlich stattfindenden Workshop war leider Coronabedingt begrenzt. Das Frauenzentrum Treptow – Köpenick bietet seit dem 01.09. einen Kreativ –...

Weiterlesen: Slow Fashion im...

„Miałam na imię Bronia” // „Mein Name war Bronia”

Autorin: Oliwia Augustyniak aus Zgierz DEUTSCHE VERSION DES ARTIKELS UNTEN Der Aufsatz ist von der polnischen Schülerin Oliwia Augustyniak aus Zgierz. Gemeinsam mit dem engagierten Bürger Klaus Leutner besuchte sie mit dem Geschichte-Leistungskurs der Anne Frank Schule (Gymnasium) in Altglienicke und der Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, Cornelia Flader, das Grabmal der zur NS-Zeit ermordeten 1284 Antifachist_innen auf dem Friedhof Altglienicke. Herrn Leutners...

Weiterlesen: „Miałam na imię Bronia”...

Bienen und wir in Köpenick - „Köpenicker Bienenfreunde“ | ab März 2021

Netzwerken wie die Bienen, Honig erzeugen und unser Ökosystem im Gleichgewicht halten. Dafür sind die Bienen unerlässlich und leisten für uns doch Erstaunliches. Was blüht in Köpenick und fühlen sich die Bienen hier wohl? Dieser Frage sind wir nachgegangen! So entstand die Idee, für die zweite Imkerei - „Köpenicker Bienenfreunde“. Im Einklang mit Anwohner*innen des Allende-Viertels schafft der Türöffner e.V. ein Miteinander von Mensch und Natur und bewahrt Lebensräume. Im IB...

Weiterlesen: Bienen und wir in...

Migrant:innen wollen nicht passiv sein!

Die MaMis en Movimiento e.V. sind Verein spanisch- und deutschsprachiger Menschen, die einander zu ganz unterschiedlichen Themen unterstützen. Seit einiger Zeit bieten sie verschiedene Angebote in Treptow-Köpenick an. Wir haben uns mit ihnen getroffen und über Entstehung gesprochen und was sie sich für die Zukunft wünschen. RawafedZusammenfluss: Was machen die MaMis en Movimiento? Karina: Wir haben zwei Säulen: Die regulären Aktivitäten und die geförderten Projekte. Wir haben mit...

Weiterlesen: Migrant:innen wollen...

Gesellschaft

calendar

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.